Nachbetrachtung Fortbildung " Schuld macht Sinn"

Am vergangenen Wochenende 15. und 16.Juli trafen sich Gruppenleiter aus allen Teilen Deutschlands zur Fortbildung " Schuld macht Sinn" in Leipzig.
In dem von Chris Paul vom Trauerinstitut Bonn, geleiteten Seminar, vermittelte sie Arbeitsweisen, wie die Gruppenleiter mit Schuldgefühlen beim Tod eines Kindes besser umgehen können.
Das Seminar welches in den Geschäftsräumen des VEID durchgeführt wurde zeigte die vielen Facetten von Schuldgefühlen auf und gab Hilfe in Umgang mit diesen. Die Teilnehmer fuhren zufrieden und beladen mit viel Wissen nach dem Wochenende in Leipzig nach Hause.
Danke an die Referentin, die mit ihrer Kompetenz und ihrem Fachwissen dem Thema Schuld den dunklen Schleier nahm.
Diese Fortbildung wurde gefördert von der KKH, im Rahmen der Selbsthilfeförderung §20h SGBV.


Suchen

Interaktiv

Wir freuen uns immer über Vorschläge, wie wir unser Angebot ausbauen können. Schreiben Sie uns!

Spenden

Unterstützen Sie unsere Arbeit und damit Familien in der schwierigsten Zeit Ihres Lebens.

Jetzt online spenden


Oder spenden Sie direkt:

Bank für Sozialwirtschaft Köln
IBAN: DE26 370205000008321100
BIC:  BFSWDE33

Herzlichen Dank für Ihre Spende!

© 2017 - VEID - ® "Verwaiste Eltern" ist seit 1997 eingetragenes und geschütztes Markenzeichen des Veid. Die Verwendung Bedarf der Zustimmung.