Tagungen für Betroffene und Helfer

Anders als bei vielen anderen Fachtagungen richten sich die Jahrestagungen im Netzwerk des Bundesverbandes Verwaiste Eltern in Deutschland e.V. an zwei große Zielgruppen gleichzeitig:

An die Betroffenen, Väter, Mütter, Brüder, Schwestern und andere Angehörige nach dem Tod eines Kindes, aber eben auch an die Helfer und Begleiter dieser Betroffenen. Der große Vorteil dieser Konzeption liegt in der Chance der zwanglosen Begegnung beider Gruppen im Rahmen der informellen Tagungsteile. Dieser Gedanken- und Erfahrungsaustausch scheint uns ebenso wichtig wie der der Teilnehmer der jeweiligen Gruppen untereinander.
Wer könnte den Helfern authentischer berichten wo der "Schuh drückt", als der Betroffene selbst. Und Betroffene sind manchmal sehr erstaunt zu hören, mit welchen Fragen sich die Helfer zuweilen quälen. 

Hinweise:
1. Mitglieder des Bundesverbandes nehmen zu ermäßigten Preisen an der Tagung teil.
2. Die Teilnehmer erhalten selbstverständlich eine Teilnahmebescheinigung.
3. Die Kosten für die Tagung sind steuerlich absetzbar.


Suchen

Interaktiv

Wir freuen uns immer über Vorschläge, wie wir unser Angebot ausbauen können. Schreiben Sie uns!

Spenden

Unterstützen Sie unsere Arbeit und damit Familien in der schwierigsten Zeit Ihres Lebens.

Jetzt online spenden


Oder spenden Sie direkt:

Bank für Sozialwirtschaft Köln
IBAN: DE26 370205000008321100
BIC:  BFSWDE33

Herzlichen Dank für Ihre Spende!

© 2017 - VEID - ® "Verwaiste Eltern" ist seit 1997 eingetragenes und geschütztes Markenzeichen des Veid. Die Verwendung Bedarf der Zustimmung.