Menü

Beiträge für unseren Rundbrief 2020

Liebe Mitglieder, liebe Eltern und Angehörige, liebe Freunde und Unterstützer,

der neue Rundbrief ist in Vorbereitung. Seit der letzten Ausgabe im vergangenen Jahr haben wir die Jahrestagung in den Mittelpunkt gesetzt und die dortigen Themen aufgegriffen, um unsere künftige Arbeit im Bundesverband Verwaiste Eltern und trauernde Geschwister in Deutschland e.V. , in den Landes- und Regionalverbänden sowie in den Selbsthilfegruppen an den Erfahrungen von Ihnen allen auszurichten.

Nun haben sich die Zeiten geändert. Wir haben mit dem neuen Rundbrief die Möglichkeit, die Jahrestagung, die in den November verschoben wurde, inhaltlich vorzubereiten. Mit Ihren Beiträgen können Sie den Referenten und Workshopleitern Impulse geben.

Daher laden wir Sie/Euch ein, mit Beiträgen zum Thema „Uns fehlt ein Stück vom Lebensmosaik“ die Jahrestagung vorzubereiten. Eine Orientierung für die Geschichten, Gedichte, Berichte, Rezensionen können die Themen der Workshops der Jahrestagung bilden.

So können wir mit dem neuen Rundbrief wieder ein Spiegelbild der Arbeit aller Mitwirkenden beim und für den VEID gestalten.

Die Texte und die Fotos schicken Sie/schickt Ihr bis zum

31. Juli 2019 an: kontakt@veid.de.

Vielen Dank im Voraus für die Beteiligung am Rundbrief. Ihre/Eure

Petra Hohn
Geschäftsführerin VEID