Aus- und Fortbildungen für die Trauerbegleitung

Nachfolgend finden Sie regelmäßig Angebote zur Trauerbegleiterausbildung in Basiskursen und Fortbildungsangeboten auf einen Blick!

Trauerbegleitung 2019

Basisqualifikation und Fortbildung 2019

Mit dieser Fortbildung in Trauerbegleitung erwerben Sie Einblicke und grundlegende Kenntnisse in den komplexen Bereichen der Trauer und der Trauerbegleitung.
Mit Trauer unseres Gegenübers werden wir im Bereich der sozialen Arbeit, bei der Begleitung von Klienten oder Angehörigen, aber auch im Beratungskontext oder im persönlichen Umfeld immer wieder konfrontiert. Dabei tritt Trauer in vielfältiger Form auf: beim Tod einer nahestehenden Person, bei Trennung, Scheidung, Umzug, Verlust des Arbeitsplatzes sowie Verlust der Gesundheit. In der Art, wie wir mit Trauer umgehen, können die Weichen für das weitere Leben gestellt werden – dem Leben abgewandt oder wieder zugewandt.
Um trauernde Menschen bestmöglich unterstützen zu können, sind die Erkenntnisse der Wissenschaft und ein Brückenschlag von Theorie zur Praxis ebenso notwendig wie die ständige Reflexion der eigenen Erfahrungen und inneren Haltung. Problembewusstsein, Empathiefähigkeit, Fachwissen und Methodenkenntnisse werden in dieser Fortbildung gleichermaßen zum Tragen kommen.

Der Basiskurs findet ab März 2019 in München statt. Weitere Informationen finden sie hier.

Informationen zu den Fortbildungen 2019 finden Sie hier.

-----------------------------------------------------------

Basisqualifikation Trauerbegleitung 2018/2019

Eine Zusammenarbeit der Diözesanstelle für Trauerarbeit im Bistum Fulda, dem Diözesanseelsorger für Trauernde im Bistum Fulda, der Regionalstelle VEID - Trauernde Eltern und Kinder e.V. MKK/Hessen Mitte-Ost und dem Bonifatiushaus, Haus der Weiterbildung der Diözese Fulda und ihrer Akademie des Bistums Fulda.

Der Kurs informiert über Grundkenntnisse in der Begegnung mit Trauernden, ihren Reaktionen und über den Umgang mit ihnen. Die Auseinandersetzung mit den eigenen biographischen Trauererfahrungen werden in einzelnen Modulen und innerhalb aller Module ermöglicht.

Der Kurs zielt auf die Befähigung im Umgang mit Trauernden. Dabei geht es um:

-eigene Erfahrungen mit Trauer

-Begegnungen und Anregungen im Umgang mit Trauernden bei Erwachsenen, aber auch bei Kindern und Jugendlichen

-Trauer in verschiedenen Umfeldern, wie Gemeinde, Schule, Liturgie

-Praxisanregungen und Praxisfelder verschiedener Trauer.

Hier finden Sie weitere Informationen.

Hier finden Sie Aus- und Weiterbildungsangebote für Priester, Diakone und pastorale MitarbeiterInnen des Bistums Fulda

 

 

Trauerseminare Verwaiste Eltern u. Geschwister Hamburg e.V.

TRAUER-RÄUME

Ein Wochenende für Kinder, Jugendliche und Erwachsene nach dem Tod von Schwester· Bruder · Mutter · Vater · Tochter · Sohn · Partnerin · Partner vom 19. - 21. Oktober 2018 in Bad Bevensen

Hier geht es zum Flyer


TRAUER-RÄUME

Ein Wochenende für verwaiste Eltern, Großeltern und erwachsene Geschwister vom 30. November - 02. Dezember 2018i n Bad Bevensen

Hier geht es zum Flyer

 

 

 

Trauerseminare des Landesverbandes München

Im Jahr 2018 bieten die Verwaisten Eltern München verschiedene Trauerseminare an.

Zum Infoflyer geht es hier.

Für Begleiter bieten die Verwaisten Eltern München folgende Hilfs- und Fortbildungsangebote.

Hier geht es zur Programmübersicht.

Zur Anmeldung und weitere Informationen geht hier

 

 


Suchen

Interaktiv

Wir freuen uns immer über Vorschläge, wie wir unser Angebot ausbauen können. Schreiben Sie uns!

Spenden

Unterstützen Sie unsere Arbeit und damit Familien in der schwierigsten Zeit Ihres Lebens.

Jetzt online spenden


Oder spenden Sie direkt:

Bank für Sozialwirtschaft Köln
IBAN: DE26 370205000008321100
BIC:  BFSWDE33

Herzlichen Dank für Ihre Spende!

© 2018 - VEID - ® "Verwaiste Eltern" ist seit 1997 eingetragenes und geschütztes Markenzeichen des Veid. Die Verwendung Bedarf der Zustimmung.