Mirijam Erd: Auf dem Weg ins Licht

Book on Demand GmbH, Norderstedt 2009

68 Seiten, 14,80 Euro

ISBN 978-3-8391-0305-0

 

Louis ist das älteste Kind der Familie, es folgen kurz darauf die Schwestern Lilly, dann Julie. Seit seiner Geburt war Louis schwer krank. Mit zwei Jahren starb er. Die Familie hat ihn liebevoll umsorgt und am Ende akzeptiert, dass er seinen eigenen Weg gehen musste.

Sechs Jahre nach Louis’ Tod schreibt seine Mutter auf, was Louis ihr bedeutet. "Ich wollte zeigen, dass es wichtig ist zu erkennen, dass wir auch nach ihrem (der Kinder) Tod wieder Freude und Glück erfahren können", sagt Mirijam Erd im Vorwort. Sie streut Botschaften von Louis ein -an die Oma, die Schwestern, alle, die ihn lieben. (Aus dem Rückseitentext:) Es wird ihr zur Gewissheit, dass es Louis dort, wo er nun ist, gut geht. Sie weiß, Louis’ größter Wunsch ist es, dass seine Mutter wieder glücklich werden kann. Von diesem Wissen getröstet, beginnt sie ihren kleinen Sohn loszulassen. Und so paradox es klingt: Je mehr sie sich von ihm löst, desto inniger wird ihre Verbindung zu ihm.

Ein ermutigendes Buch, mit sehr viel Liebe zu Louis und zu den Menschen überhaupt geschrieben, im festen Glauben daran, dereinst wieder vereint zu sein.

Beate Bahnert, August 2009

 


Suchen

Interaktiv

Wir freuen uns immer über Vorschläge, wie wir unser Angebot ausbauen können. Schreiben Sie uns!

Spenden

Unterstützen Sie unsere Arbeit und damit Familien in der schwierigsten Zeit Ihres Lebens.

Jetzt online spenden


Oder spenden Sie direkt:

Bank für Sozialwirtschaft Köln
IBAN: DE26 370205000008321100
BIC:  BFSWDE33

Herzlichen Dank für Ihre Spende!

© 2018 - VEID - ® "Verwaiste Eltern" ist seit 1997 eingetragenes und geschütztes Markenzeichen des Veid. Die Verwendung Bedarf der Zustimmung.