"NEFERTITI" Tochter der Sonne

”Herauszufinden, an welchen Ort und zu welchen Menschen wir in Wahrheit gehören, ist schwer genug. Manchmal haben wir vor unserem Tod noch die Zeit, selbst zu bestimmen, auf welchem Fleckchen Erde wir zur ewigen Ruhe gebettet werden wollen. Wenn uns dies, trotz Todesahnungen nicht mehr gelingt, weil der Tod uns überrascht, müssen unsere Lieben, die uns am besten kennen, diese Entscheidung für uns treffen...”

 

In bewegenden Worten erzählt Maggie McCune die abenteuerliche Geschichte ihrer außergewöhnlichen Tochter Emma. Sie nimmt den Leser mit auf die Suche nach ihrem verlorenen Kind – eine Suche, die zugleich eine Reise in ihre eigene bewegte Vergangenheit ist  - und lässt Emma auf diese Weise weiterleben: als schöne, mutige Tochter der Sonne.

 

Ein ebenfalls sehr bewegendes Buch, das uns mit auf die Reise dieser Mutter nimmt, in den Sudan,  um dort ihre Tochter zu Grabe zu tragen. Tagebuchaufzeichnungen und Erinnerungen formen das Leben einer besonderen jungen Frau und zugleich ist es die Trauerarbeit einer Mutter. Ein poetisches, ein menschlich bewegendes Buch.

 

Die Autorin:

Maggi McCune

 

Buchtipp von:

Gabriele Gérard, Februar 2002


Suchen

Interaktiv

Wir freuen uns immer über Vorschläge, wie wir unser Angebot ausbauen können. Schreiben Sie uns!

Spenden

Unterstützen Sie unsere Arbeit und damit Familien in der schwierigsten Zeit Ihres Lebens.

Jetzt online spenden


Oder spenden Sie direkt:

Bank für Sozialwirtschaft Köln
IBAN: DE26 370205000008321100
BIC:  BFSWDE33

Herzlichen Dank für Ihre Spende!

© 2018 - VEID - ® "Verwaiste Eltern" ist seit 1997 eingetragenes und geschütztes Markenzeichen des Veid. Die Verwendung Bedarf der Zustimmung.