"Warum du, mein Sohn!"

Protokoll eines viel zu kurzen Lebens

 

Schreiben als Trauerarbeit. Gerda Kupich, Mutter von Heiko, schildert den ergreifenden Lebenskampf ihres Sohnes Heiko, der von Geburt an bis zu seinem Tod, 17 Jahre lang eine unheilbare Krankheit in sich getragen hat. Das Buch führt den Leser durch alle Höhen und Tiefen der Hoffnung auf Lebensglück.

 

Mit der Veröffentlichung von Heikos Lebensgeschichte möchte sie anderen Betroffenen helfen.

 

Die Autorin:

Gerda Kupich

143 Seiten

25,00 DM (13,00 EUR)

 

Bestellung: www.gerda-kupich.de

 


Suchen

Interaktiv

Wir freuen uns immer über Vorschläge, wie wir unser Angebot ausbauen können. Schreiben Sie uns!

Spenden

Unterstützen Sie unsere Arbeit und damit Familien in der schwierigsten Zeit Ihres Lebens.

Jetzt online spenden


Oder spenden Sie direkt:

Bank für Sozialwirtschaft Köln
IBAN: DE26 370205000008321100
BIC:  BFSWDE33

Herzlichen Dank für Ihre Spende!

© 2018 - VEID - ® "Verwaiste Eltern" ist seit 1997 eingetragenes und geschütztes Markenzeichen des Veid. Die Verwendung Bedarf der Zustimmung.