Grimms Märchen tiefenpsychologisch gedeutet

Die drei in einem Band zusammengefassten Märchen »Der Herr Gevatter«, »Gevatter Tod« und »Fundevogel« befassen sich mit dem Thema Tod. Aufgabe des Arztes ist es, zu erkennen, wo der Tod steht, ob noch im Hintergrund oder bereits an der Schwelle, wo jede Medizin versagt. Ein

wichtiges Buch für jeden, der mit dem Sterben konfrontiert ist.

Eugen Drewermanns tiefenpsychologische Märcheninterpretationen gehören zu seinen beliebtesten Werken. Sie erscheinen nun in neuer, attraktiver Ausstattung

Immer wieder spiegeln sich den Märchen tiefe menschliche Erfahrungen und Sehnsüchte wieder. Es geht um das Überleben des Bedrohten, den Aufstieg des Verachteten, um die Balance von Männlichem und Weiblichem, um Festhalten und Loslassen.

Drewermann, Eugen

Der Herr Gevatter / Der Gevatter Tod / Fundevogel

Grimms Märchen tiefenpsychologisch gedeutet

Walter, 01/2004

Buch, 108 Seiten, 4 Seiten Bildteil

Preis: 18.00 € (D), 18.50 € (A), 31.90 SFr (CH)

ISBN: 3-530-17009-7

 


Suchen

Interaktiv

Wir freuen uns immer über Vorschläge, wie wir unser Angebot ausbauen können. Schreiben Sie uns!

Spenden

Unterstützen Sie unsere Arbeit und damit Familien in der schwierigsten Zeit Ihres Lebens.

Jetzt online spenden


Oder spenden Sie direkt:

Bank für Sozialwirtschaft Köln
IBAN: DE26 370205000008321100
BIC:  BFSWDE33

Herzlichen Dank für Ihre Spende!

© 2018 - VEID - ® "Verwaiste Eltern" ist seit 1997 eingetragenes und geschütztes Markenzeichen des Veid. Die Verwendung Bedarf der Zustimmung.