Erleben des Verlustes und Chancen der Bewältigung

 

Es gibt für Eltern im Allgemeinen nichts Schlimmeres, als ein Kind zu verlieren. Sie brauchen besondere Hilfe und Unterstützung der Gesellschaft, um den Verlust zu verarbeiten. Jedoch existiert -oft im Hintergrund -auch noch eine Gruppe von Menschen, deren größtenteils ignorierte Erfahrung keinen Namen hat und auch für in der Literatur fast nirgendwo vorkommt: Geschwisterverlust.
Für trauernde Eltern gibt es inzwischen einige Unterstützungsangebote, aber wie sieht es mit den Geschwistern der verstorbenen Kinder aus? Was passiert mit ihnen, wie erleben sie den Tod? Was haben sie für Chancen, ihre Trauer auszudrücken und zu bewältigen, in der Familie sowie auch außerfamiliär?
Dieses Buch beschäftigt sich mit diesen und vielen anderen wichtigen Fragen. Es ist eine gelungene und runde Darstellung zum komplexen Thema "Geschwisterverlust" und spricht Betroffene sowie auch professionelle HelferInnen an.

 

Lysann Haustein, Dipl. Sozpäd./Sozarb.
Studium Sozialwesen an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur in Leipzig (FH).
Sozialpädagogin in einer intensivtherapeutischen Wohngruppe in Leipzig.

 

ISBN 978-3-8364-0284-2
VDM Verlag Dr. Müller
Preis: 42,00 €


Suchen

Interaktiv

Wir freuen uns immer über Vorschläge, wie wir unser Angebot ausbauen können. Schreiben Sie uns!

Spenden

Unterstützen Sie unsere Arbeit und damit Familien in der schwierigsten Zeit Ihres Lebens.

Jetzt online spenden


Oder spenden Sie direkt:

Bank für Sozialwirtschaft Köln
IBAN: DE26 370205000008321100
BIC:  BFSWDE33

Herzlichen Dank für Ihre Spende!

© 2018 - VEID - ® "Verwaiste Eltern" ist seit 1997 eingetragenes und geschütztes Markenzeichen des Veid. Die Verwendung Bedarf der Zustimmung.