"Grenze des Lebens, aber nicht der Liebe"

 

"Trauer ist die einzig mögliche Antwort unseres Herzens auf den Tod eines geliebten Menschen..."

 

Irmgard Erath selbst verlor ihren geliebten Freund und fand im Schreiben dieser Prosatexte und wunderschönen Aphorismen ihrenWeg der Trauerbewältigung.

 

Auch dieser kleine Band mit ihren überaus tröstlichen Worten ist ein wertvoller Begleiter durch die schweren Stunden der Trauer.

 

Die Autorin:

Irmgard Erath

 

Buchtipp von:

Gabriele Gérard, Februar 2002


Suchen

Interaktiv

Wir freuen uns immer über Vorschläge, wie wir unser Angebot ausbauen können. Schreiben Sie uns!

Spenden

Unterstützen Sie unsere Arbeit und damit Familien in der schwierigsten Zeit Ihres Lebens.

Jetzt online spenden


Oder spenden Sie direkt:

Bank für Sozialwirtschaft Köln
IBAN: DE26 370205000008321100
BIC:  BFSWDE33

Herzlichen Dank für Ihre Spende!

© 2018 - VEID - ® "Verwaiste Eltern" ist seit 1997 eingetragenes und geschütztes Markenzeichen des Veid. Die Verwendung Bedarf der Zustimmung.