An Dich, mein Sohn

Brigitte Manning an ihren Sohn Tobias, der mit 18½ Jahren bei einem Verkehrsunfall gestorben ist.

 

Mein Sohn - ich habe dich geboren,

und so früh musste ich dich sterben seh‘n.

Mein Sohn - ich habe dich verloren,

und dabei fingen wir gerade an,

einander er richtig zu verstehen.

Warum?

 

Mein Sohn - wieviel Freude

und auch Traurigkeit haben wir miteinander geteilt.

Wir haben zusammen gelacht, geträumt, gestritten,

einfach zusammen gelebt,

er blieb neu nur so eine kurze Spanne Zeit

Warum?

 

Mein Sohn - du warst voller Leben, voller Lust auf Leben,

offen für aller was auf dich zukommen mag.

Ich wollte dich begleiten, die aus der Ferne zusehen,

mich an dir erfreuen.

und dann korn dieser schreckliche Tag.

Warum?

 

Mein Sohn - wo bist du, wo kann ich dich erreichen,

mit dir zusammen sein?

Ich suche dich, ich finde dich nicht,

und ich möchte meinen Schmerz ganz laut herausschreien.

 

Mein Sohn - nun in meinen Gedanken,

in meinen Träumen kann ich dich erleben,

dir meine ganze Liebe und den Wunsch

auf ein Zusammensein mit Gott - geben.

 

Brigitte Manning

 

 


Suchen

Interaktiv

Wir freuen uns immer über Vorschläge, wie wir unser Angebot ausbauen können. Schreiben Sie uns!

Spenden

Unterstützen Sie unsere Arbeit und damit Familien in der schwierigsten Zeit Ihres Lebens.

Jetzt online spenden


Oder spenden Sie direkt:

Bank für Sozialwirtschaft Köln
IBAN: DE26 370205000008321100
BIC:  BFSWDE33

Herzlichen Dank für Ihre Spende!

© 2018 - VEID - ® "Verwaiste Eltern" ist seit 1997 eingetragenes und geschütztes Markenzeichen des Veid. Die Verwendung Bedarf der Zustimmung.