Wenn ich an Dich Denk schau’n meine Augen in’s Leere.

Nicht’s von all’ dem was ich so sehr begehre,

wird jemals in Erfüllung geh’n.

Niemals in diesem Leben werd’ ich Dich wiederseh’n.

 

In meinen Erinnerungen bist Du so fern und doch so nah,

Machich die Augen zu seh’ das Bild, wie ich Dich zu Lebzeiten sah.

Ich seh’ Dein Gesicht, Deine Augen, einfach alles von Dir,

hör Deine Stimme, hör als wenn Du redest mit mir.

 

In diesen Momenten ganz versunken in einer vergangenen Zeit,

ist es wie früher -doch der Schmerz der Wahrheit ist nicht weit.

Ein Stich durchfährt mein Herz -meine Gedanken wehren sich so sehr,

doch mein Verstand sagt:  "Du bist hier auf Erden niemals mehr".

 

Diese Momente sind nun das schlimmste in meinem Leben,

Wenn mir bewußt wird: "Dich wird es hier auch Erden niemals mehr geben".

Und nun soll mein Leben weiter gehen wie bisher?

Wer kann sich dies wirklich vorstellen -wer?

 

Wie ein großer Stachel der ständig quält und sticht in meinem Herz,

begleitet mich in jeder Sekunde meines Lebens dieser Schmerz.

Zwar kann man so noch "leben" -für andere scheint wieder alles normal,

Doch für mich ist jetzt mein Leben gespickt mit Trauer und Qual.

 

Und wenn ich mir schon nicht wünschen kann -ich muß es wohl verstehen -

Dich hier auf dieser irdischen Welt wieder zu sehen,

hoff’ ich mit der ganzen Kraft meines Herzens, daß irgend eine himmliche Macht,

sich für uns ein Wiedersehen im Himmel ausgedacht.

 

In Liebe und mit großer Sehnsucht nach Dir

Deine große Schwester 

Cornelia


Suchen

Interaktiv

Wir freuen uns immer über Vorschläge, wie wir unser Angebot ausbauen können. Schreiben Sie uns!

Spenden

Unterstützen Sie unsere Arbeit und damit Familien in der schwierigsten Zeit Ihres Lebens.

Jetzt online spenden


Oder spenden Sie direkt:

Bank für Sozialwirtschaft Köln
IBAN: DE26 370205000008321100
BIC:  BFSWDE33

Herzlichen Dank für Ihre Spende!

© 2018 - VEID - ® "Verwaiste Eltern" ist seit 1997 eingetragenes und geschütztes Markenzeichen des Veid. Die Verwendung Bedarf der Zustimmung.