Geburtstag hat mein Sternenkind,
darum fliege ich geschwind
hinter jenen Wolkenschleier,
denn dort steigt die große Feier!

 

Auf einer weiten Blumenwiese,
umweht von einer warmen Brise,
steht ein großer, runder Tisch
mit Leckereien, bunt und frisch.

 

Der Tisch ist reichlich eingedeckt
mit allem, was den Kindern schmeckt:
Brause, Naschis, Schokotorte,
Pudding, Obst in jeder Sorte!

 

Alle Stühle sind besetzt,
denn die Party startet jetzt
und heut' sitzt auf dem Ehrenplatz
mein geliebter kleiner Schatz!

 

Alle naschen, alle schmausen,
scherzen in den Schlemmerpausen...
so vergeht in froher Runde
manche schöne Feierstunde.

 

Ist dann gut gefüllt der Bauch,
spielt die Schar natürlich auch!
Alle Sternchen, groß und klein,
tanzen lustig Ringelreih'n...

 

Am Abend klingt die Feier aus.
Die Sternchen ziehen zum Wolkenhaus
und schlummern bald schon friedlich ein...
Ob sie wohl träumen von Daheim?

 

Die Wolkenschleier sind geschlossen.
Ich hab' dies' kurze Glück genossen
und spüre neben Traurigkeit
Hoffnung auch, und Dankbarkeit!

 


(Ralf Korrek, 26.11.2006)

 

Ich wünsche mir, daß unsere Sternenkinder glücklich sind; wo immer sie gerade sein mögen.
Darum ist es (trotz des traurigen Anlasses, des 1. Geburtstages unseres Sohnes)
ein eher lustiges Gedicht geworden.


Suchen

Interaktiv

Wir freuen uns immer über Vorschläge, wie wir unser Angebot ausbauen können. Schreiben Sie uns!

Spenden

Unterstützen Sie unsere Arbeit und damit Familien in der schwierigsten Zeit Ihres Lebens.

Jetzt online spenden


Oder spenden Sie direkt:

Bank für Sozialwirtschaft Köln
IBAN: DE26 370205000008321100
BIC:  BFSWDE33

Herzlichen Dank für Ihre Spende!

© 2018 - VEID - ® "Verwaiste Eltern" ist seit 1997 eingetragenes und geschütztes Markenzeichen des Veid. Die Verwendung Bedarf der Zustimmung.