"Ab wann ist man ein Elternpaar?

Sobald ein Kind geboren - klar!"

So sprechen all die schlauen Leute

seit Alters her und auch noch Heute.

Sie sagen, "Macht nicht so'nen Wind.

Das war doch noch kein richt'ges Kind.

Könnt neue haben jederzeit,

Wozu nur diese Traurigkeit?"

Sowas zu sagen trifft uns sehr,

Vergrößert nur das Tränenmeer...

Ich sag' Euch, warum wir traurig sind:

Verloren haben wir ein Kind.

Ein kleines Menschlein - wunderschön,

weil wir es mit dem Herzen sehen.

Wie groß, wie schwer - das ist egal,

für uns ist dieses Kind real!!!

Wir möchten einfach, daß Ihr wisst

wie wichtig uns dies Menschlein ist!

Drum nehmt uns bitte, wie wir sind -

Eltern, die trauern um ein Kind.

Kein anderes Kind, das uns geboren,

wird je ersetzen, was wir verloren.

Wenn Ihr uns wollt behilflich sein,

schließt unser Sternenkind mit ein

in Eure Reden und Gedanken -

wofür wir herzlichst uns bedanken!

Nennt seinen Namen, sein Geschlecht,

wenn Ihr von unserem Baby sprecht...

Tut nicht, als wäre nichts geschehen.

Versucht, uns einfach zu verstehen.

Ralf Korrek, 14.02.2006


Suchen

Interaktiv

Wir freuen uns immer über Vorschläge, wie wir unser Angebot ausbauen können. Schreiben Sie uns!

Spenden

Unterstützen Sie unsere Arbeit und damit Familien in der schwierigsten Zeit Ihres Lebens.

Jetzt online spenden


Oder spenden Sie direkt:

Bank für Sozialwirtschaft Köln
IBAN: DE26 370205000008321100
BIC:  BFSWDE33

Herzlichen Dank für Ihre Spende!

© 2018 - VEID - ® "Verwaiste Eltern" ist seit 1997 eingetragenes und geschütztes Markenzeichen des Veid. Die Verwendung Bedarf der Zustimmung.