Menü

Anke Kleinhanss, Beisitzerin,

geb. 1965 in Düsseldorf, verheiratet, zwei Kinder.

Unser Sohn Lauritz starb 2005 mit 11 Jahren durch einen Verkehrsunfall.

Nach seinem Tod studierte ich mehrere Semester Psychologie und machte eine Ausbildung zur Notfallseelsorgerin (nicht ausübend)

Seit ca. 6 Jahren engagiere ich mich für verwaiste Eltern in Düsseldorf.

2018 gründeten wir den Verein Hoffnungswege e.V., dort bin ich tätig als Trauerbegleiterin und 1.Vorsitzende.

E-mail: kleinhanns@veid.de