Menü

Team der Geschäftsstelle

Kathrin Schreier, Geschäftsführerin

Kathrin Schreier ist in Leipzig geboren und aufgewachsen. Ihr Lebensweg führte sie zu Beginn der 1990er Jahre nach Weißwasser, wo sie im Bereich der Jugendsozialarbeit beschäftigt war. 1998 kam sie nach Lübbenau, wo sie nach einer ersten Zeit als Freie Journalistin in einem Bestattungshaus als Trauerrednerin zu arbeiten begann. Erste berufsbedingte Begegnungen mit verwaisten Eltern führten dazu, dass sie seit dem Jahr 2003 Mitglied im VEID ist, sich zur Trauerbegleiterin ausbilden ließ und verwaiste Eltern ehrenamtlich begleitet. Im Jahr 2019 wurde sie zum Vorstandsmitglied des VEID gewählt. Im Oktober 2021 übernahm sie die Geschäftsführung des VEID.

Katrin Regner, Sozialpädagogin ...und derzeit in Elternzeit

Katrin Regner wurde im Jahr 1987 in Greiz, einer beschaulichen Kleinstadt im Vogtland, geboren. Nach ihrem Abitur studierte sie in Regensburg Soziale Arbeit (B.A.) und im Anschluss Sonder- und Integrationspädagogik (M.A.) in Erfurt. Bereits zu dieser Zeit sammelte sie erste Erfahrungen in der Begleitung trauernder Familien. Diese Arbeit berührte sie zutiefst, bereicherte sie sehr und ließ sie nie wieder los. Seit dem 1. Juni 2021 arbeitet sie nun in der Geschäftsstelle des Bundesverbandes und ist hier für den Aufbau und die Leitung der Familienberatungsstelle zuständig. "Ich bin sehr dankbar dafür, dass ich diese wichtige Aufgabe übernehmen darf und hoffe möglichst vielen trauernden Familien Unterstützung in der schweren Zeit des Verlustes zukommen lassen zu können.", so Katrin Regner.

Bea Erck, Mitarbeiterin für Bürokommunikation

Bea Erck ist in Leipzig geboren und aufgewachsen. Als gelernte Kinderkrankenschwester auf der Kinderkrebs- und Intensivstation kam sie früh mit den Themen Tod und Trauer in Berührung. Die Arbeit im Schichtdienst war für sie später, als alleinerziehende Mutter, jedoch nicht möglich, sodass sie sich nach anderen Chancen umsah. Weil sie auf diese Weise auch ihre Liebe für Zahlen einbringen konnte, verschlug es sie schließlich in die Bereiche Buchhaltung und Bürokommunikation. Vierzehn Jahre lang leitete sie das Büro eines Bauunternehmens, bevor sie Ende 2022 zum VEID kam. In der Geschäftsstelle kümmert sie sich um die Buchhaltung, nimmt Anrufe entgegen und hält das Büro am Laufen.